top of page

Weblinks

Grand Lodge IOFG

Lodge Nr. 4

Adelphi Bluebell Lodge

Lodge Nr. 13

Hanging Gardens of Babylon

Lodge Nr. 30

Carl Theodor zum goldenen Garten

Durch das im frühen 20. Jahrhundert eingeführte Sozialsystem in Grossbritannien, verloren die Freigärtnerlogen eine ihre Hauptaufgaben, die 1947 mit der Anpassung der sozialen Absicherung vollens abnahm. Die Mutterloge in Haddington versuchte 1952 mit den verbliebenen Mitgliedern ein Überleben zu sichern, am 22.02.1953 löste sich die Loge allerdings trotz aller Bemühungen doch auf.

1956 wurde der Hauptsitz der schottischen Grossloge nach Kapstadt verlegt, da sich dort 1880 die Grossloge "Order of Free Gardeners of Africa" gegründet hatte. Zwischen den Jahren 2000 und 2002 suchten Freigärtner aus Afrika und Australien nach Ihren Wurzeln. Auf Ihren Suchen fanden sie zwar keine Logen, dennoch viele einzelne Freigärtner, sowie Artefakte, Urkunden und Zeugnisse in Heimatmuseen.

Die Suche und das Treffen der verbliebenen Mitglieder in der einzig weiterarbeitenden Loge "Adelphi Lodge No. 21" sorgte für eine Renaissance der Freigärtnerei.

Die Freigärtnerloge "The Countess of Elgin" Matrikelnummer 105, welche von der 1849 gegründeten Freigärtner-Großloge stammt. Die 2002 gegründete Gesellschaft zur Förderung  der Freigärtnerei in Großbritannien erteilte fortan die weltweiten Matrikelnummern. Sie wird umgangssprachlich als

"New Order 2002" oder "International Order of Free Gardeners" (IOFG) bezeichnet. Daraufhin erhielt die Freigärtnerloge "The Countess of Elgin Lodge" die Matrikelnummer 3; denn sie gehörte zu den vier Gründungslogen des »New Order 2002«:

  • Caledonian Thistle Lodge No. 1 – gegründet 2002 in Edinburgh (Schottland)

  • Cianalas Lodge No. 2 – gegründet 2002 in Brora (Schottland)

  • The Countess of Elgin Lodge No. 3 – gegründet 2002 in Kirkcaldy (Schottland)

  • Adelphi Bluebell Lodge No. 4 – gegründet 2002 in Glasgow (Schottland)

Die vorliegenden Informationen stammen aus dem Buch: "Introduction to the Origins and History of the Order of Free Gardeners"des

 schottischen Großlogenarchivar und Freimaurer Robert L. D. Cooper.

Im deutschsprachigen Europa gründete sich 2020 die Freigärtnerloge "Carl Theodor zum goldenen Garten" in Schwetzingen.

Durch Ihre Recherchen und Forschungen konnte ein Grossteil der Freigärtnergeschichte ins Deutsche übersetzt werden.

Ihr verdanken wir die Forschungsergebnisse und deren Veröffentlichung.

2022 wurde die Freigärtnerloge Helvetia zum fürstlichen Garten für die Schweiz und das Fürstentum Liechtenstein gegründet, um auch in der Eidgenossenschaft und dem Fürstentum vertreten zu sein.

Auflistung aller Logen in Grossbritannien 

von 1676 bis 2002

  • Loge Nr. 1 – Caledonian Thistle, Edinburgh (gegründet 2002 in Schottland)

  • Loge Nr. 2 – Cianalas, Brora (gegründet 2002 in Schottland)

  • Loge Nr. 3 – The Countess of Elgin, Kirkcaldy bzw. Loge Nr. 105 (gegründet 2002 in Schottland)

  • Loge Nr. 4 – Adelphi Bluebell, Uddingston (gegründet 2002 in Schottland)

  • Loge Nr. 5 – Cheshire Bluebell, Cheshire (gegründet 2003 in England)

  • Loge Nr. 6 – Eden, Leuchars (gegründet 2003 in Schottland)

  • Loge Nr. 7 – Ayrshire Bluebell, Ayrshire (gegründet 2004 in Schottland)

  • Loge Nr. 8 – Virginia Bluebell, Strasburg, Virginia (gegründet 2004 in den USA)

  • Loge Nr. 9 – Spagyria Bluebell, Davisburg, Michigan (gegründet 2010 in den USA)

  • Loge Nr. 10 – Mormond Hill Bluebell, Strichen (gegründet 2011 in Schottland)

  • Loge Nr. 11 – Buckeye Bluebell, Ohio (gegründet 2012 in den USA)

  • Loge Nr. 12 – Spoonwood, Pennsylvania (gegründet 2012 in den USA)

  • Loge Nr. 13 – Hanging Gardens of Babylon Lodge, London (gegründet 2013 in England)

  • Loge Nr. 14 – Flower of the Forth Bluebell, Stirling (gegründet 2013 in Schottland)

  • Loge Nr. 15 – Cenhinen, Wales (gegründet am 18. April 2015 in London)

  • Loge Nr. 16 – Sorbus Bristoliensis, Bristol (gegründet ??? in Wales)

  • Loge Nr. 17 – Garden of England, Strood in Kent (gegründet 2017 in England)

  • Loge Nr. 18 – Metatron, Monte Carlo (gegründet 2016 in Monaco)

  • Loge Nr. 19 – St. James Bluebell, Coat Bridge (gegründet ??? in Schottland)

  • Loge Nr. 20 – English Rose, Essex (gegründet ??? in England)

  • Loge Nr. 21 – Parc Floral D’Apremont, Paris (gegründet 27. August 2018 in Frankreich)

  • Loge Nr. 22 – Sunflower, Brisbane (gegründet ??? in Australia) 

  • Loge Nr. 23 – Jardin de San Pantoleon de Losa, Burgos (gegründet 01. März 2018 in Spanien)

  • Loge Nr. 24 – Garden of Eden, Treherbert im Rhonda Valley (gegründet 29. Juli 2018 in Wales)

  • Loge Nr. 25 – Jardin du Moulin de Feline, ??? (gegründet 15. September 2018 in Frankreich) 

  • Loge Nr. 26 – Lennox Thistle, Dumbarton (gegründet ??? in Schottland)

  • Loge Nr. 27 – Fleur de vie, Boussu (gegründet 23. November 2019 in Belgien)

  • Loge Nr. 28 – Les Jardins de Gasteiz, ??? (gegründet ??? in Spanien)

  • Loge Nr. 29 – Sampaguita, Quezon City (gegründet 14. März 2020 auf den Philippinen)

  • Loge Nr. 30 – Carl Theodor zum goldenen Garten, Schwetzingen (gegründet 2020 in Deutschland)

  • Loge Nr. 31 – Kaningag, Cebu City (gegründet 15. März 2021 auf den Philippinen)

  • Loge Nr. 32 – St. Andrew Bluebell, East Kilbride (gegründet 2020 in Schottland)

  • Loge Nr. 33 – Ylang-Ylang, Manila (gegründet 14. März 2021 auf den Philippinen)

  • Loge Nr. 35 – Oldrich Oak Lodge, Prag (gegründet ??? in Tschechien)

  • Loge Nr. 36 – Fleur de Lis, Cainta (gegründet ??? auf den Philippinen)

  • Loge Nr. 37 – Les Jardins de l’Aljambra, Granada (gegründet ??? in Spanien)

  • Loge Nr. 38 – Lambago Lodge, Mindanao (gegründet ??? auf den Philippinen)

  • Loge Nr. 39 – La Vigne et le Ble, Durbuy (gegründet ??? in Belgien)

  • Loge Nr. 40 – Rose and Bluebell, Sutton, Surrey (gegründet ??? in England)

  • Loge Nr. 41 – Ordre de Francs Jardiniers de France, Paris (gegründet ??? in Frankreich)

  • Loge Nr. 42 – I Giardini del Melograno, Pisa (gegründet ??? in Italien)

  • Loge Nr. 43 – Acacia Lodge, Zamboanga City, Mindanao (gegründet ??? auf den Philippinen)

  • Loge Nr. 44 – Car Linnaeus, Stockholm (gegründet ??? in Schweden)

  • Loge Nr. 45 – ?

  • Loge Nr. 46 – Mother Ingnacia Lodge, Quezon City (gegründet ??? auf den Philippinen)

  • Loge Nr.47 - Helvetia zum fürstlichen Garten (gegründet 22.Juli 2022 in der Schweiz)

bottom of page